PLZ: 50735 Nippes



Buchstelle für Gartenbau und verwandte Betriebe mbH
(BFGS) Steuerberatungsgesellschaft
Frau Dipl.Ing.agr. Madeleine Lautz
Amsterdamer Str.206
50735 Köln - Nippes
Telefon: +49 221 715090
Telefax: +49 221 711040
E-Mail: koeln@bfgs.de
Internet: http://www.bfgs.de

Herr Hugo Heltewig

Amsterdamer Str. 73
50735 Köln - Nippes
Telefon: +49 221 767717
Telefax: +49 221 769888

Frau Sabine Heltewig

Amsterdamer Str. 73
50735 Köln - Nippes
Telefon: +49 221 767717
Telefax: +49 221 769888
E-Mail: heltewig@t-online.de

Herr Dipl.-Fw. Michael Lünig

Amsterdamer Str. 133a
50735 Köln - Nippes
Telefon: +49 221 8370244
Telefax: +49 221 9833767
E-Mail: info@stb-luenig.de
Internet: http://www.stb-luenig.de

Frau Ursula Müller

Amsterdamer Str. 232
50735 Köln - Nippes
Telefon: +49 221 9714350
Telefax: +49 221 9714356
E-Mail: ursula.mueller@netcologne.de

Schütz & van Batenburg
Frau Dipl.-Bw. (FH) Annett van Batenburg
Stammheimer Str. 78
50735 Köln - Nippes
Telefon: +49 221 17933970
Telefax: +49 221 17933971
Mobil: +49 173 5391122
E-Mail: avbatenburg@suvb.de
Internet: http://www.suvb.de

Ihr örtlich zuständiges Finanzamt für die Postleitzahl: 50735

Bundesfinanzamt-Nr. (BuFa):5217
 
Finanzamt:Köln-Nord
Straße: Innere Kanalstr. 214
PLZ/Ort: 50670 Köln

Weitere Detailinfirmationen über das örtlich zuständige Finanzamt Köln-Nord finden sie im nebenstehen Link.

Die Steuerberaterkosten für einen Steuerberater können Sie auf Steuerberatervergütung (StBVV) berechnen.
Ihr zuständiges Finanzamt finden Sie auf Finanzamt in Köln.
Ihren Gewerberbesteuer-Hebesatz finden Sie auf Gewerbesteuer in Köln.
Den dazugehörigen Grundsteuer-Hebesatz A und Hebesatz B finden Sie auf Grundsteuer in Köln.

zurück zu Steuerberater in Köln

Kostenlose Steuerrechner online
Kostenlose Steuerrechner

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter

Buchhaltungssoftware MS Buchhalter downloaden und kostenlos testen
Jetzt kostenlos testen

Weitere Informationen:

Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung der Tätigkeit als Steuerberater
Die allgemeinen Abgrenzungsmaßstäbe gelten auch für die sozialversicherungsrechtliche Beurteilung der Tätigkeit als Steuerberater, unbeschadet dessen, dass der Steuerberater ein unabhängiges Organ der Steuerrechtspflege und Angehöriger eines freien Berufs ist. Die Tätigkeit des Steuerberaters kann sowohl in selbständiger Form als auch im Rahmen einer abhängigen Beschäftigung ausgeübt ...

Antragsfrist für Überbrückungshilfe verlängert - Steuerberater atmen auf
Die Bundes­regierung hat die Antragsfrist für die Überbrückungs­hilfen um einen Monat verlängert. Von nun an können durch die Corona-Krise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geratene Unternehmen dieses staatliche Hilfsprogramm bis zum 30. September 2020 beantragen. Die Frist­verlängerung begrüßt BStBK-Präsident Prof. Hartmut Schwab: „Es freut uns, dass unsere Alarmmeldungen gewirk...

StBVV: BStBK-Hinweise zur neuen Steuerberatervergütungsverordnung
Die neue Steuerberatervergütungsverordnung und die Mehrwertsteuersenkung sind seit dem 1. Juli 2020 in Kraft. Die neuen BStBK-Hinweise bieten dem Berufsstand eine Orientierung bspw. zum Anwendungszeitpunkt der neuen StBVV und zur Anwendung der Umsatzsteuersätze bei der Abrechnung von Lohn- und Finanzbuchhaltung.Das Dokument gibt ausschließlich die Einschätzung der BStBK unverbindlich wieder un...

Spezialist Steuern / Steuerberater Umsatzsteuer (w/m/d)
Aktuelles Stellenangebot als Spezialist Steuern / Steuerberater Umsatzsteuer (w/m/d) in Neckarsulm bei der Firma Schwarz Dienstleistungen....

Land NRW erklärt Steuerberater zum systemrelevanten Beruf
Im Land Nordrhein-Westfalen sind Steuerberater in den Katalog der systemrelevanten Berufe aufgenommen worden. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW hat mit Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 2 im Bereich der Betreuungsinfrastruktur (Coronabetreuungsverordnung - CoronaBetrVO) vom 16.04.2020 den Beruf des Steuerberaters in den K...